Am Dienstag: Künstlerführung in der Fotoausstellung in der Galerie Waidspeicher

Im Rahmen der aktuellen Fotoausstellungen von Paul-Ruben Mundthal
“ Radebrecht“ und von Martin Melcher „Trautes Heim“ in der Galerie Waidspeicher im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken, Michaelisstraße 10, findet am Dienstag, dem 4. Juli, 16:30 Uhr, eine Führung mit den Künstlern statt.

Beide beschäftigen sich mit dem Thema Migration und der Frage nach unserem Verständnis von Heimat. Sie folgen dabei verschiedenen künstlerischen Ansätzen, nutzen unterschiedliche fotografische Verfahren.

Für die Serie „Radebrecht“ wurde Paul-Ruben Mundthal 2016 mit dem international renommierten Nachwuchs-Förderpreis von Canon, dem CPFP 16/2, ausgezeichnet.

Martin Melcher erhielt für sein Projekt „Trautes Heim“ den Medienkunstpreis 2016 der Bauhaus-Universität Weimar.

Noch bis zum 9. Juli sind die preisgekrönten Fotoserien in der Galerie Waidspeicher zu sehen.

Abbildung:
Paul-Ruben Mundthal, aus der Serie: Radebrecht, 2015
Copyright: Paul-Ruben Mundthal