Buchpremiere für Reiseführer Thüringen

Am Dienstag, 11. April 2017, um 20 Uhr wird in der Buchhandlung Riemann in Coburg die Autorin Heidi Schmitt das Buch „Thüringen“ vorstellen.

Thüringen-Reise für Auge, Ohr und Gaumen. Eine Reise der besonderen Art unternehmen wir mit der Coburger Autorin Heidi Schmitt. Im „grünen Herzen Deutschlands“ war sie unterwegs auf ausgedehnten Streifzügen für ihr aktuelles Projekt, den neuen Thüringen-Reiseführer im renommierten Michael Müller Verlag.

In Wanderstiefeln oder im Theaterkleid, auf Skiern oder motorisiert erkundete die Coburger Publizistin unser Nachbarland von der Rhön bis zum Südharz, von der Werra bis ins Vogtland. Stets befand sie sich in bester Gesellschaft: Goethe war hier unterwegs, und vorher natürlich Luther und die heilige Elisabeth. Was diese illustren Geister wohl zu erzählen haben?

In der Wartburg scheinen noch Luthers Schritte widerzuhallen. Fetzen der Minnelieder am landgräflichen Hof nehmen es mit dem Schreien der Bergdohlen auf. Goethe kratzt mit dem Zeichenstift die Konturen der Burg aufs Papier oder tanzt „ausgelassen toll“ mit den Bauermädchen in Stützerbach.

Es ist eine Premiere, wenn bei der Autorenveranstaltung am 11. April um 20 Uhr in unserer Buchhandlung diese historischen Thüringer in einen Dialog treten. Das Live-Hörspiel „Thüringer Spitzen“ von (und mit) Heidi Schmitt wird mit gebührendem Ernst und einem kleinen Augenzwinkern von der Schauspielerin Katrin Lion und dem Sänger Michael Lion aufgeführt.

Dass Thüringen auch kulinarisch einiges zu bieten hat, erfahren Sie dann beim Genuss von feinem Saale-Wein und leckeren Spezialitäten. Wer erst einmal auf den Geschmack gekommen ist, der möchte mehr Thüringen. Oder vielleicht: Meer Thüringen? Ob Blau oder Grün, Natur oder Kultur – Heidi Schmitt plaudert ein bisschen aus dem Rucksack einer Reisebuchautorin und gibt Tipps, was sich in Thüringen zu entdecken lohnt.

Karten gibt es im Vorverkauf für 10 Euro, an der Abendkasse 14 Euro.

Heidi Schmitt: Thüringen, Reiseführer mit 8 Wanderungen und herausnehmbarer Karte, Michael Müller Verlag, 414 Seiten, 19,90 Euro, ISBN 978-3-95654-474-3.

Über die Autorin
Heidi Schmitt wurde 1963 in Nürnberg geboren und wuchs in Coburg auf. Sie studierte Theater- und Medienwissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Nach 29 Jahren als Redakteurin der Neuen Presse Coburg machte sie sich selbständig. 2014 erschien ihr Buch „Kunst aus der Flamme – Zeitgenössisches Lampenglas in Europa“. Außerdem schreibt Heidi Schmitt für verschiedene Tageszeitungen und Zeitschriften.