Egapark-Gärtner erneut erfolgreich auf der IGA Berlin

igaberlin

16 Gold-, vier Silber- und drei Bronzemedaillen hat das Floristikteam des egaparks von der Internationalen Gartenausstellung aus Berlin mitgebracht. Im Gepäck der Erfurter Gartenfachleute befindet sich ebenfalls die Große Goldmedaille der Deutschen Bundesgartenschau Gesellschaft (DBG) für die Erfurter Landschaftsarchitektin Ingrid Theurich und das egapark-Aufbauteam. Damit wurde ein „beeindruckender Show –Act an Vielfalt und Qualität des Thüringer Gartenbaus in äußerst qualifizierter Form der Präsentation gewürdigt“ – schätzten die Juroren ein. Das egapark-Team hatte bereits im Juni für die Gestaltung einer Hallenschau zum Thema Luther zahlreiche Preise und Medaillen von der IGA Berlin mit nach Erfurt genommen.

Die Gartenfachleute aus Erfurt stellten in Berlin erneut ihr Können unter Beweis und machten aus der „Blütenlese auf den Promenadendeck“ vom 2. bis 10. September 2017 einen wahrhaften Medaillenreigen.
17 Thüringer Firmen und Institutionen präsentieren eine Woche lang noch bis zum Sonntag (10.9.2017) in der zweischiffigen Blumenhalle eine große Bandbreite aus dem grünen Herz Deutschlands: Darunter Obst, Gemüse, Beet- und Balkonpflanzen, viele bunte Schnittblumen aber auch Floristik und Gehölze. Dies ist eine von 28 Ausstellungen während der IGA 2017. Traditionell werden auf Bundesgartenschauen und den Internationen Ausstellungen Auszeichnungen für besondere Züchtungen und auch floristische oder landschaftsgärtnerische Gestaltung vergeben.
Eine Fachjury u. a. aus Gärtnermeistern, Gartenbauingenieuren und Floristen bewertete und prämierte die gärtnerischen Produkte und besten Pflanzengruppen, die mit Ehrenpreisen und im Rahmen der offiziellen Ausstellungs-Eröffnungen der IGA Berlin 2017 ausgezeichnet wurden.