Wenn es dunkel wird und der Dezember Einzug hält, beginnt eine Zeit voller Wunder im egapark. Täglich 17 Uhr heißt es ab 1.12.2017 „Licht an!“. Per Knopfdruck entsteht dann im halbdunklen Gartenpark ein Winterwunderland aus Licht und Farben. Wiesen, Bäume und Sträucher erhalten einen trendigen Streifenlook oder werden mit bewegten Bildern in eine Projektionsfläche verwandelt. Parkbänke oder Steine sind leuchtender Blickfang, eigens aufgestellte Figuren erhellen ihre Umgebung mit sanftem Licht.
Zum dritten Mal macht das „Winterleuchten“ in Erfurt Station und verzaubert bis zum 14. Januar 2018 den egapark und die Besucher. Im Ausstellungsareal gibt es ein winterlich-leckeres Angebot an Speisen und Getränken: Thüringer Bratwurst, Glühwein und Grog sowie Süßspeisen.
An ausgewählten Wochenenden im Ausstellungszeitraum können sich die Besucher auf zusätzliche Programmhöhepunkte freuen.
Begleitprogramme:
16.12.2017
Winterliche Bastelstube für Kinder, Mainzpavillon

01.01.2018
„Schneeweißchen und Rosenrot“ ein Puppentheater, Mainzpavillon

06.01.2018
Kunstwerke aus Eiskristallen, Freigelände

07.01.2018
Ausblicke in den Nachthimmel, Sternwarteturm

12.01.2018
Ausstellungsrundgang, Freigelände (Treffpunkt am PSH)

Alle Angebote beginnen um 17.30 Uhr.
Und jetzt – Licht an!
Öffnungszeiten
Täglich ab 17:00 Uhr, letzter Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsende. Der Zugang ist nur über den Besuchershop am Haupteingang möglich. Freitag und Samstag gehen die Lichter 21 Uhr aus. Von Sonntag bis Donnerstag endet das „Winterleuchten“ 20 Uhr. Am 24. und 31. Dezember ist die Ausstellung geschlossen.
Preise:
Erwachsene: 5 €
Kinder (7 bis 16 Jahre): 2 €
Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei