<-- Zurück zur Titelseite

Zurück   Puffbohne.de-Forum > Stadtgespräch in Erfurt > Dies und Das

Dies und Das Hier passen alle Beiträge hinein, für die es keine eigene Rubrik gibt.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.04.2012, 16:47   #1 (permalink)
Forum-Legende
 
Benutzerbild von Robi_san
 
Registriert seit: 21.05.2006
Ort: Puffbohnau
Beiträge: 4.837
Cool Alle gegen Bild!

Was kommt da auf uns zu?

Zum 60. Geburtstag der BILD-Zeitung plant der Springer-Konzern eine gigantische Werbemaßnahme: Jeder Haushalt soll am 23.06.2012 ein kostenloses Exemplar bekommen – ungefragt.

Wer das nicht will, kann hier widersprechen

61.000+ haben schon wutgemailt

hier mitmachen:
https://www.campact.de/bild/ml1/mailer

__________________
Demokratien werden weder von extremistischen Parteien noch von Terroristen zu Fall gebracht, sondern durch das Versagen ihres gewählten Führungspersonals
Karl Georg Zinn
Sorgfalt und Wettbewerb vertragen sich nicht
Computerwalzer
Robi_san ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2012, 00:51   #2 (permalink)
Forum-Meister
 
Benutzerbild von Flutgraben
 
Registriert seit: 23.03.2005
Ort: Wien
Beiträge: 539
Standard

Eine tolle Aktion gegen diese "Zeitung"!

Leider kann ich nicht mitmachen oder zum Glück, da es hier keine Bild "Zeitung" gibt. Dafür genug andere Wurschtblätter. Ausgenommen derStandard.at - Nachrichten in Echtzeit
Flutgraben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2012, 06:11   #3 (permalink)
Forum-Neuling
 
Registriert seit: 13.02.2010
Ort: Erfurt
Beiträge: 62
Standard

Lieber eine kostenlose "Bild"-Zeitung (auch wenn ich diese Art von Presse nicht mag), als einen kostenlosen Koran, vor welchem bzw. dessen Verteilung mittlerweile schon der Verfassungsschutz warnt.

Extremismus: Verfassungsschutz warnt vor Gratis-Koran-Aktion - Deutschland - FOCUS Online - Nachrichten
kalle0404 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2012, 10:41   #4 (permalink)
Forum-Legende
 
Benutzerbild von Robi_san
 
Registriert seit: 21.05.2006
Ort: Puffbohnau
Beiträge: 4.837
Cool

@fluti: kannst trotzdem mitmachen, bist ja auch betroffen, siehe Kronenzeitung

Zitat:
Zitat von kalle0404 Beitrag anzeigen
Lieber eine kostenlose "Bild"-Zeitung (auch wenn ich diese Art von Presse nicht mag), als einen kostenlosen Koran, vor welchem bzw. dessen Verteilung mittlerweile schon der Verfassungsschutz warnt.
Der Koran ist nicht das Problem. Es geht hier um eine Randgruppe des sunnitischen Islams, die sog. "gewaltbereiten Salafisten"... und um ihre Missionierung bzw. Rekrutierung von Anhängern.

Zitat:
Eine Minderheit der Salafisten folgt einer gewaltbereiten dschihadistischen Ideologie, die laut deutschem Verfassungsschutz mit einer freiheitlichen demokratischen Grundordnung unvereinbar ist.
Die Bild-Zeitung ist keine heilige Schrift, sie ist ein Boulevard-Massenmedium mit immer noch über 2,8 Millionen gedruckten "Bildzeitungen" von Montag bis Samstag und über 1,6 Millionen "Bild-am-Sonntag"-Exemplaren am Sonntag. Doch das Internet knabbert stetig die Auflagenzahlen weg












Max Goldt sagt:

"Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun."

Zitat:
Auf den ersten Blick enthält die Bild-Zeitung leichte Unterhaltung, Klatsch- und Skandalberichte. Sie vermittelt dabei eine Weltsicht, die dramatisiert sowie auf Sensation fixiert dargestellt wird und im Rahmen wenig objektiver Berichterstattung von der Wirklichkeit abweicht (Fiktionalisierung). Gleichzeitig ist die Bild-Zeitung wegen ihrer als polemisch empfundenen Art, dem Hang zur Vereinfachung und ihrer Sensationslust häufig der Kritik ausgesetzt. Kritik am Blatt, die es seit den 1960er Jahren gibt, nahm die Bild-Zeitung bisher nicht zum Anlass, die Art ihrer Berichterstattung zu ändern. Die Bild-Zeitung ist mit einem beträchtlichen Negativ-Image behaftet.
noch mehr?

Fazit:
Lange gebe ich diesem Blatt nicht mehr... vor allem wenn Datenschutz und Privatsphäre knallhart vom Gesetz verteidigt und Verstösse durch Justiz konsequent verfolgt werden (siehe News of the World).

Die zunehmende Verbreitung von Internet und sozialen Medien beschleunigt das Ableben drastisch

ps.
Studie: "Bildzeitung ist keine Zeitung..."
www.otto-brenner-stiftung.de bild_studie 2011_04_05_Bildstudie_Zusammenfassung.pdf
__________________
Demokratien werden weder von extremistischen Parteien noch von Terroristen zu Fall gebracht, sondern durch das Versagen ihres gewählten Führungspersonals
Karl Georg Zinn
Sorgfalt und Wettbewerb vertragen sich nicht
Computerwalzer
Robi_san ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2012, 12:22   #5 (permalink)
Forum-König
 
Benutzerbild von Laoghaire
 
Registriert seit: 04.12.2005
Ort: In Erfurt :)
Beiträge: 1.037
Laoghaire eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ich mag die Bild auch nicht, hatte aber schon "schlimmeres" ungefragt in meinem Briefkasten - ob die sich über "Bitte keine Werbung und kostenlose Zeitschriften" hinwegsetzen können ???
__________________

Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicher sehr ungeeignet,
die Gesellschaft dort aber wäre von Interesse.
(Oscar Wilde)
Laoghaire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2012, 12:47   #6 (permalink)
Forum-Legende
 
Benutzerbild von Robi_san
 
Registriert seit: 21.05.2006
Ort: Puffbohnau
Beiträge: 4.837
Cool Hinweis auf ARD-Doku Mo 16.04.2012 22:45

Die Fakten sprechen für sich: Die ARD widmet der "Bild"-Zeitung zum 60. Geburtstag die Dokumentation "BILD. MACHT. POLITIK." über Methoden und Maschen des Boulevardblatts. Erfreulicherweise kommt der Film ohne empörten Off-Kommentar aus und überlässt das Urteil dem Zuschauer.

ARD-Doku zum "Bild"-Geburtstag: Nicht das beliebteste Blatt - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Kultur

ps.
Zitat:
Und damit könnte der Film eigentlich zu Ende sein, aber dann kommt noch ein Nachklapp. Es geht um die belgischen Kinder, die bei einem furchtbaren Busunglück in der Schweiz ums Leben gekommen sind und deren Gesichter die "Bild"-Zeitung auf der Titelseite gezeigt hat. Kai Diekmann erzählt mit seinem treuherzigen Gesicht von der "sehr würdevollen Darstellung" und dass man natürlich über den Bürgermeister des Heimatortes die Genehmigung der Eltern gehabt hätte. Der Bürgermeister dementiert das schriftlich, seine Sprecherin vor der Kamera.
Es sind Szenen, die eigentlich vom Thema Politik wegführen, und die doch eine gute Aufforderung an den Zuschauer darstellen, sich an dieser Stelle und überhaupt zu fragen, ob er diesem Chefredakteur und seiner Zeitung trauen will.
__________________
Demokratien werden weder von extremistischen Parteien noch von Terroristen zu Fall gebracht, sondern durch das Versagen ihres gewählten Führungspersonals
Karl Georg Zinn
Sorgfalt und Wettbewerb vertragen sich nicht
Computerwalzer
Robi_san ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2012, 14:55   #7 (permalink)
Forum-Neuling
 
Registriert seit: 18.08.2010
Beiträge: 45
Standard

"Bild" einfach nicht kaufen und fertig ist.

Trotzdem staune ich immer wieder, wenn ich im Ausland im Urlaub bin, dass viele Deutsche täglich diese Zeitung kaufen. Und das sind nicht alles nur Leute mit Hauptschulabschluß.
nordler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2012, 17:41   #8 (permalink)
Forum-Legende
 
Benutzerbild von Robi_san
 
Registriert seit: 21.05.2006
Ort: Puffbohnau
Beiträge: 4.837
Cool

Jetze sind es schon 152.122 Bildablehner

Hier gibt es tolle Druckvorlagen für den Briefkasten:
Nein zur Aktion "Bild für ALLE" - Nachdenkseiten.de

na dann...
__________________
Demokratien werden weder von extremistischen Parteien noch von Terroristen zu Fall gebracht, sondern durch das Versagen ihres gewählten Führungspersonals
Karl Georg Zinn
Sorgfalt und Wettbewerb vertragen sich nicht
Computerwalzer
Robi_san ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
alle gegen bild

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.6.0 PL2