Kampagne wirbt in Erfurt für Entspannung im Straßenverkehr

mantra

Mit der neuen Kampagne der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen Thüringen (AGFK-TH) soll auch in Erfurt für Entspannung im Straßenverkehr geworben werden. Dazu wurde zwölf Mantras erstellt, erste Postkarten und Plakate werden in städtischen Infozentren und Einrichtungen präsentiert. Mit den humorvollen Sprüchen möchte auch die Landeshauptstadt für mehr Verständnis und Rücksicht unter allen Verkehrsteilnehmern werben, um ein entspanntes Miteinander zu fördern.

Die neue Kampagne verbindet Verkehrssicherheit mit dem Zeitgeist zur Selbstoptimierung
Beleuchtung an Fahrrädern in der dunklen Jahreszeit, Einhalten der Verkehrsregeln – Halt bei Rot an der Ampel, eine plötzlich aufgerissene Autotür, falschfahrende Radler oder durch Smartphones abgelenkte Fußgänger: alle Verkehrsteilnehmer können mit Verständnis für die anderen die Verkehrssicherheit stärken.
Genau dies ist das Ziel der neuen Imagekampagne „Für Entspannung im Straßen-verkehr“ der AGFK Thüringen, die Landeshauptstadt ist Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft und betreut derzeit die Geschäftsstelle.

Mantras der Kampagne
Die zwölf Mantras zeigen auf, dass durch mehr Entspannung im Straßenverkehr nicht nur andere geschützt werden, sondern auch das eigene Wohlempfinden.
Die klugen Sprüche wollen den Verkehrsteilnehmern mit Witz und Charme Handlungsempfehlungen geben, mit denen der eigene sowie der generelle Verkehrsstress- und Ärger abgebaut werden kann. Die Grundlage für ALLE soll die Empfehlung sein: „Sei die Veränderung, die du dir im Straßenverkehr wünschst.“

Die AGFK Thüringen
Die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen Thüringen besteht derzeit aus 13 Kommunen und Landkreisen, die sich für eine fahrrad- und fußgängerfreundliche Mobilitätskultur engagieren. Die Kommunen wirken an der Umsetzung des Radverkehrskonzepts Thüringen mit und leisten so einen Beitrag zum Klimaschutz sowie zur Verbesserung der Lebensqualität. Durch die Vernetzungsarbeit der AGFK Thüringen werden Erfahrungen ausgetauscht, Initiativen und gemeinsame Aktionen angestrebt sowie erfolgreiche Praxisbeispiele bekannt gemacht. Mehr Informationen zu der AGFK Thüringen finden Sie auf unserer Website: www.agfk-thueringen.de.