Knallig, romantisch und verrückt – die Sommertrends 2017

fashionfrau

Mit dem Sommer kommt die Lust auf Farben, kurze Kleider und bunte Accessoires. Wer den Kleiderschrank öffnet, aber nur triste Winteroutfits parat hat, für den ist jetzt die beste Zeit gekommen, um die neuesten Sommertrends zu shoppen.

Augen auf!

Was im Sommer nicht fehlen darf ist die Sonnenbrille. Das modische Accessoire schützt die Augen vor der grellen Sonne, hat aber auch noch eine ganz andere Funktion. Schlichte Outfits werden durch das passende Modell aufgepeppt und farblich unterstützt. Die Modelle der Saison sind nichts für Langweiler. Große runde Gläser, Cateyes und bunt verspiegelte Gläser passen perfekt zu langen Kleidern, Häkeltuniken und Bandeau Sandalen.

Kleider und Schuhe für den Sommer

Bandeau Sandalen sind übrigens nicht der einzige Trend für die Füße im Sommer 2017. Wiederentdeckt verbreiten die Gesundheitslatschen mit viel Perlen und Fransen im beliebten Festival Style auch im Alltag ein Coachella Feeling. Als Zehentrenner im angesagten Lack-Look oder ganz normal mit Riemchen und auffälliger Glitzerspange werden Birkenstocksandalen zum Eyecatcher.

Wenn nun an den Augen viel los ist und auch die Füße bestens mit verrückten Sommertrends versorgt sind, mag man es dazwischen vielleicht etwas ruhiger. Zumindest von den Farben her, gibt es viele Sommerkleider, die eher schlichter und unaufgeregter wie von Sieh an! daherkommen. Sie bestechen dafür aber mit einem raffinierten Schnitt oder kleinen Details. Zum Beispiel zarte Spitze all over, die an den Trägern neckisch übersteht verleiht einem Sommerkleid viel Luftigkeit. Endet das Kleid kurz über dem Knie wirkt es zusätzlich verspielt und sommertauglich. Auffälliger ist da schon das knöchellange Kleid im Boho-Stil. Den Fantasie Print von oben bis unten gibt es aber auch als keckes Trägerkleidchen im Miniformat. Das bringt Strandfeeling in unseren Alltag, wer das ganze jetzt noch mit einer passenden Tasche kombiniert ist perfekt gekleidet für den Sommer 2017.

Taschen mit viel Platz für einen herrlichen Sommertag

Pastellfarben bis hin zu kräftigeren, fröhlichen Farben und verspielte Details machen Taschen dieses Jahr absolut sommertauglich. Eine Big Bag im sonnigen orange, im romantischen mintgrün oder mit vielen kleinen Polkadots zaubern Sommer, Sonne und Strandpartys in jedes Outfit. Die moderate Größe der Sommertaschen ist übrigens perfekt für die heißen Tage, denn Sonnencreme, Wasserflasche und ein kleiner Snack haben genügend Platz in den großzügigen Modellen.

Gut gerüstet gegen Sommergewitter

Sommer bedeutet aber auch manchmal schlechtes Wetter, und wer von einem Sommergewitter überrascht wird, der braucht etwas warmes. Ein Häkeltuch in bunten Farben oder mit Fransen wärmt ebenso gut wie die Bomberjacke, die mit vielen Blümchen verziert sowohl rockig als auch romantisch ist.

Die verrückten Sommertrends 2017 lassen sich auf viele verschiedene Arten kombinieren. Als Stilbruch mit zarten Applikationen und Pastelltönen oder als Komplettoutfit mit knalligen Accessoires und Schuhen. Der Sommer 2017 wird vielseitig!