Komplexer Straßenausbau in Alach

Der Entwässerungsbetrieb der Stadt Erfurt beabsichtigt, ab 18. April bis voraussichtlich Mitte Dezember 2017 im Rahmen der Ortsentwässerung Alach in den Straßen Schenkgasse und Am Plan sowie im östlichen Teil der Brauhausgasse Kanalbauarbeiten durchzuführen. Dazu ist es notwendig, die Straßen voll zu sperren.

Mit dem Bau werden Schmutz- und Regenwasserkanäle und die Anbindung an die vorhandenen Anlagen hergestellt. Teilweise muss die Gasleitung der Thüringer Energienetze GmbH umverlegt werden. Zudem bekommt die Elektroleitung der Stadtwerke Erfurt im Baubereich eine neue Trasse, die Trinkwasserleitung der ThüWa Thüringen Wasser GmbH wird ebenfalls erneuert. Im Anschluss wird die Straße grundhaft ausgebaut.

Fragen zum Bauvorhaben beantworten im Tiefbau- und Verkehrsamt Herr Schaubs (Tel.: 0361 655-3149) und Frau Schnellhardt (Tel.: 0361 655-3145).