Konzert der internationalen Klezmer Band „YSKFI“ aus Berlin

Am 14. Mai 2017 gibt die Klezmerband „YSKFI“ um 17 Uhr ein Konzert im Kultur- und Bildungszentrum der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen in Erfurt, am Juri-Gagarin-Ring 21.

Die Band aus Berlin steht für traditionelle jüdische Tanzmusik und jiddische Lieder. Nach vielen Konzerten auf renommierten Festivals in Europa und Nord-Amerika hat sich die Band nun wiedervereinigt, um auch die hiesigen Gemeinden nach Jiddischland mitzunehmen.

Die Musiker sind allesamt international bekannte Klezmermusiker: Samuel Maquin (Klarinette), Sanne Möricke (Akkordeon), Michael Tuttle (Bass), Hampus Melin (Schlagzeug) und Sasha Lurje (Gesang und Tanz) bieten Ihnen ein komplettes Konzert bzw. einen Konzertteil mit begleitendem Tanzteil – natürlich mit Anleitung.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Netzwerk Jüdisches Leben Erfurt statt.

Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 6 Euro, für Gemeindemitglieder und deren Angehörige frei.