Kostbarkeiten und Besonderheiten in der Ausstattung der Erfurter Predigerkirche

Stadtmodell

Am Sonntag, 03.09.2017, 15 Uhr, findet ein weiterer Vortrag im Rahmen des Begleitprogramms der Ausstellung „Barfuß ins Himmelreich“ in der Predigerkirche Erfurt statt.

Der gerade in jüngster Zeit durch seine spektakulären Entdeckungen bekannte Kunsthistoriker Tim Erthel referiert und führt zu „Kostbarkeiten und Besonderheiten in der Ausstattung der Predigerkirche“.

Die Predigerkirche zählt mit ihren zahlreichen im originalen Zusammenhang überlieferten mittelalterlichen Ausstattungselementen zu den beeindruckendsten Sakralbauten Erfurts. Die Objekte konzentrieren sich vor allem auf den Chorbereich, der über eine beinahe vollständige Ausstattung des 13. Jahrhunderts verfügt, wobei aber auch die Veränderungen und Zutaten aus jüngeren Zeiten den Gesamteindruck beeinflussen. Unter dem erhaltenen Bestand befinden sich mehrere Objekte, die zu den Glanzstücken der mittelalterlichen Kunst Erfurts und Thüringens zählen.

Weitere Veranstaltungen mit Tim Erthel sowie Führungen, Vorträge und Konzerte sind dem Begleitprogramm zu entnehmen.