Riesen Osterspektakel mit prominenten Gästen im egapark

Osterhase

Am Ostersonntag hat der Osterhase wie jedes Jahr einen Termin ganz dick in den Kalender eingetragen – 11:00 Uhr Landung im egapark. Das Langohr ist prominenter Gast des RiesenOsterspektakels, zu dem die egapark-Besucher am 16. April 2017 von 9:00 bis 18:00 Uhr eingeladen sind.
Zum besonderen Familiensonntag werden die kleinen Gäste ganztägig mit einer Kinderdisco gleich am Eingang empfangen. Für alle Fans kreativer Beschäftigung sind die Mitmach- und Bastelaktionen entlang der Hallenstraße der richtige Anlaufpunkt. Zum Austoben locken imposante Hüpfburgen und Großspielgeräte.
Pünktlich 10 Uhr beginnt ein zauberhaftes Bühnenprogramm auf der Parkbühne. Die Tanzteufel überzeugen mit Begeisterung und Können. Weitere Gäste sind der Zauberer Humbuk und sein Hase. Beide fahren zu Oma Margaretes Geburtstag, um sie mit einem richtigen Zauberprogramm zu überraschen.
Zwei besondere Gäste werden am Ostersonntag ebenfalls auf der Parkbühne begrüßt – Pettersson und Findus. 12 Uhr beginnt die Aufführung des Stückes „Pettersson zeltet“, mit dem das Wittener Kinder- und Jugendtheater in den Gartenpark gekommen ist. Der alte Mann und sein Kater wollen einen Ausflug in die Berge machen, wandern, angeln und zelten. Aber es kommt alles ganz anders, und das nur wegen der blöden Hühner. Die lustige, kurzweilige Geschichte wird 14:30 Uhr für alle Nachmittagsbesucher ein zweites Mal aufgeführt.
Was wäre ein Ostersonntag ohne eine kleine Überraschung? Jedes Kind erhält am Osternest im egapark ein bunt gefülltes Ostertütchen. Schatzsucher sind gefragt, wenn es auf Jagd nach den Goldenen Eiern geht, die auf dem Gelände versteckt sind und an der Antenne-Thüringen-Bühne gegen tolle Preise eingetauscht werden können.

1 KOMMENTAR