Tempo 30 in den Nachtstunden wird ausgeweitet

Voraussichtlich in der Woche vom 3. bis 7. April werden weitere drei Straßenabschnitte für die maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h in den Nachtstunden ausgeschildert.

In Umsetzung des Lärmaktionsplanes in folgenden Straßen zwischen 22 und 6 Uhr langsam Fahren angesagt:

· Eugen-Richter-Straße zwischen Friedrich-Engels-Straße und Fritz-Büchner-Straße in beiden Fahrtrichtungen
· Schlüterstraße zwischen Moritzstraße/Auenstraße und Boyneburgufer (Nordstraße) im Einbahnstraßenverlauf
· Liebknechtstraße zwischen Leipziger Straße/Leipziger Platz und Schlachthofstraße in beiden Fahrtrichtungen

Diese Geschwindigkeitsbegrenzung soll dazu beitragen, die Lärmbelastung an Erfurter Hauptverkehrsstraßen zu mindern und so für ein Stück mehr Lebensqualität sorgen.