Wahl der Nordbadnixe und Badespaß für Groß und Klein

Freibad

Meerjungfrauen sind in nahezu jeder Altersgruppe beliebt, warum sollte es nicht auch in Erfurt für eines der Bäder eine Nixe geben – als Symbol für anmutige Bewegung im Wasser, ein bisschen Mystik und vor allem für Badespaß? Als Antwort auf diese Frage wurde die Wahl der Nordbadnixe beschlossen, die nun am kommenden Sonntag, dem 6. August 2017, bevorsteht. Fünf Kandidatinnen bewerben sich in zwei Durchgängen um den erstmals vergebenen Titel. Gern können sich auch noch weitere Interessentinnen direkt am Veranstaltungstag melden, sie sollten mindestens 16 Jahre alt sein und gut schwimmen können.

13:00 Uhr startet die Veranstaltung im Nordbad und 14:00 Uhr beginnt der Ausscheid mit einem Auftritt in Tageskleidung, 15:30 Uhr wechseln die Bewerberinnen ins Schwimmoutfit. Gegen16:30 Uhr wird dann die Siegerin gekürt, die von einer fachkundigen Jury gewählt wird, der u. a. die aktuelle egapark-Blumenkönigin angehört. Betreut wird die Wahl ganz professionell von der Agentur FOKUS FASHION. Die Gewinnerin kann sich auf ein Unterwasser-Shooting mit Profifotograf Stephan Ernst freuen, der die Meerjungfrauen auch in der Roland Matthes Schwimmhalle unter Wasser perfekt in Szene setzt. Die Zweit- und Drittplatzierte gewinnt je ein Schnupperevent im Meerjungfrauenschwimmen der TeenEvent GmbH hier in Erfurt.

Zwischen den Ausscheiden sind die kleinen Badegäste zum Mattenlaufen und Entenfangen im Wasser eingeladen. Mit mehreren Vorführungen rockt eine Zumbagruppe die Bühne und animiert zum Mitmachen. Im nagelneuen Zorbball können die Badegäste über das Wasser rollen. Die abenteuerlustigen Nordbadbesucher sind zum Arschbombenwettbewerb aus Sprunghöhen von 1, 3 oder 5 m aufgerufen.

Seit kurzem gibt es in der Roland Matthes Schwimmhalle die Möglichkeit, elegant wie eine Meerjungfrau durchs Wasser zu gleiten und dabei einzigartige Fotos machen zu lassen. Am Nachmittag kann man im Erfurter Nordbad bei einem Schnupperangebot oder gleich beim richtigen Meerjungfrauenschwimmen das Gefühl selbst testen und auch Fotos vom Profi Stephan Ernst machen lassen.