Wenn die Gloriosa aus ihrem langen Leben erzählt

gloriosa

Hin und wieder steigt die gute alte Gloriosa von ihrem Glockenturm. Finden sich dann Zuhörer, erzählt sie ihre Geschichte, betrauert ihre zersprungenen und geschmolzenen Vorgängerinnen und gerät über ihren Glockengießermeister ins Schwärmen. Sie plaudert über das Glockengießen im Allgemeinen und natürlich besonders über ihren speziellen Fall.
Das Publikum erwartet ein heiterer Theaterabend mit Annette Seibt vom Erfurter Theatersommer über das „Leben“ der berühmtesten Glocke Erfurts.

Diese Theaterproduktion ist zu folgenden Terminen im Collegium Maius, Michaelisstr. 39 zu erleben:
Am 05.04. und dann noch einmal am 10.05., um jeweils 19:30 Uhr.

Karten sind in der Tourist-Information am Benediktsplatz (Tel. 0361/66 40 100), über unser Info-Telefon 0177/5 98 62 60 sowie an der Abendkasse zu Veranstaltungsbeginn erhältlich.

Alle Informationen auch unter www.erfurter-theatersommer.de.