Klare Sache im Thüringenderby

Die "Zweite" des Thüringer HC empfing am Samstag den SV Altenburg und besiegte die Skatstädterinnen 34:19 (19:8).Je sechs Treffer steurten Chiara Bolze, Linda Bach...

Gesund und fit dank Sport im Wasser

In den Erfurter Bädern gibt es sportliche Angebote für ganz unterschiedliche Ansprüche. Für die in Kürze beginnenden Kurse in der Schwimmhalle Johannesplatz und der...

THC II bezwingt SG Seehausen

Die Frauen des Thüringer HC II besiegten in der Mitteldeutschen Oberliga die SG Seehausen mit 37:29 (17:18). Beste Werferin war Marieke Blase mit 11...

Weltmeistertreffen in Roland Matthes Schwimmhalle

Zum Roland Matthes Pokal am Sonntag waren nicht nur zahlreiche Nachwuchsschwimmer vor Ort, die um insgesamt 20 Pokale kämpften. Vier Olympiasieger und Weltmeister trafen...

BIG Point des Elxlebener RSB Team 2, in Berlin!!

Berlin. Das Oettinger RSB Team 2 der Spielgemeinschaft Reha Sport Bildung & BIG Gotha e.V. schwebt weiter auf der Erfolgswelle in der Regionalliga Ost.

Englische Wochen gehen weiter

Die letzten beiden Partien haben die Damen des Thüringer HC mit "viel Herz und Emotionen" absolviert. Am vergangenen Mittwoch wurde Leipzig dominiert und die...

Melinda Anamaria Geiger wird den Thüringer HC verstärken

Die am 28. März 1987 geborene Spielerin wechselt vom rumänischen Spitzenverein Clubul Sportiv "Oltchim" Ramnicu Vâlcea nach Thüringen und wird auf der rechten Rückraumposition zum Einsatz kommen.

Sensation in Nordhausen

In einem packenden finalen Gruppenspiel besiegte der Thüringer HC den mehrfachen Champions League Sieger Hypo Niederösterreich mit 34:25 (17:11) und schaffte damit den erstmaligen...

Ein 40. Geburtstag senkt wortwörtlich Hürden

Der Präsident des SSV Erfurt-Nord e.V., Torsten Haß, konnte vor einigen Wochen seinen 40. Geburtstag feiern. Und statt Geschenken bat er um eine Spende...

SWE Volley-Team setzt weiter auf die Jugend

Das SWE Volley-Team kommt bei seiner Kader-Planung für die kommende Saison voran. Mit den Vertragsverlängerungen von Diagonalspielerin Juliane Flessa und Mittelblockerin Lisa Maria Erdtmann beweisen die Erfurter Kontinuität und bauen weiterhin auf das Können der Eigengewächse, die in ihre zweite Saison im Bundesligateam gehen. Die Schülerinnen des Erfurter Sportgymnasiums wollen im nächsten Jahr ihr Abitur erfolgreich absolvieren und sich auch auf dem Spielfeld weiter entwickeln.

VERNETZT

345FollowerFolgen
345FollowerFolgen
65AbonnentenAbonnieren
X