Schwer erkämpfter Heimsieg

Sie mussten sich ganz schön strecken, die Damen vom SWE Volley-Team, um ihr Heimspiel gegen den SV Lohhof siegreich zu gestalten. Am Ende gelang das mit 3:1 recht eindrucksvoll, wobei sich beide Teams über weite Strecken auf Augenhöhe begegneten.

Bis 27. November: Handball-Erlebnisse von HANDBALL HILFT! ersteigern

In der diesjährige Auktionsrunde von HANDBALL HILFT! können Fans aus über 60 Auktionen persönliche und einmalige Handballerlebnisse ersteigern. Der Erlös aus den eBay-Auktionen kommt der Deutschen Krebshilfe zugute.

In zehn Minuten zum Erfolg

In der Schlussphase den längeren Atem hatte die zweite Mannschaft des THC am Samstag. Im Drittligaheimspiel gegen Eintracht Hildesheim siegte die Bundesligareserve letztlich mit 38:31 (15:16), nachdem die Begegnung gut 50 Minuten einem Nichtangriffspakt glich. Erfolgreichste Werferin war Nadja Bolze (13/2), für die Gäste traf Tabea Rook neun Mal.

Thüringer HC geht als Tabellenführer in die WM-Pause

Im Mittwochspiel der Bundesliga wurde der Thüringer HC seiner Favoritenrolle gerecht. Der THC gewann gegen die HSG Bad Wildungen Vipers mit 31:19 (15:6). Schon in der ersten Hälfte wurde der Weg zum Erfolg geebnet.

Rumpfmannschaft unterliegt nur knapp

Nur knapp geschlagen geben musste sich die Bundesligareserve des THC am Wochenende in Oschatz. In der Drittligabegegnung zogen die Thüringerinnen nach tollem Kampf mit 27:31 (15:19) den Kürzeren und kehrten ohne zwei Punkte zurück.

Am Ende fehlte eine Sekunde

Mit einem 28:28 (12:15) eroberte der Thüringer HC gegen den norwegischen Vizemeister Byasen Trondheim den ersten Champions-League-Punkt. Bei den Thüringerinnen fehlte die erkrankte Willemijn Karsten. Katrin Engel wurde von Trainer Herbert Müller geschont und kam nicht zum Einsatz. Die meisten Tore für den THC warf Nadja Nadgornaja (10) - für die norwegischen Gäste erzielten Ida Alstad, June Andenaes und Raja Tuomi je fünf Treffer.

Regionalliga: SWE II weiter ohne Niederlage

Auch der ehemalige Zweitligist Dresdner SSV konnte unsere Reservemannschaft nicht ins stolpern bringen. Mit 3:0 gewann die Mannschaft um Kapitän Beate Brabetz ihr Heimspiel am Samstagnachmittag und bleibt nach sechs Spieltagen weiter ohne Niederlage.

Champions League: Die Ehre retten

Für den Thüringer HC geht es im letzten Match der Champions-League nur noch um die Ehre. Und diese will das Team mit einem Sieg über Byasen Trondheim retten.

Lehrstunde in Podgorica

Mit 25:35 unterlag der Thüringer HC dem haushohen Favoriten aus Montenegro. Buducnost Podgorica führte schon zur Pause mit 20:10 und dominierte das Spiel vor allem durch seine Stärken aus dem Rückraum nach Belieben.

An dänischem Abwehrbollwerk gescheitert

Mit 21:27 ( 8:13) unterlag der Thüringer HC dem dänischen Meister FC Midjylland vor 1400 Zuschauern in der Erfurter Riethsporthalle.

WETTER IN ERFURT

Erfurt
Klarer Himmel
18.9 ° C
19.4 °
18 °
36 %
7.2kmh
0 %
Do
19 °
Fr
19 °
Sa
18 °
So
18 °
Mo
17 °

PUFFBOHNEN-FANS

756FollowerFolgen
445FollowerFolgen
329FollowerFolgen
64AbonnentenAbonnieren
X