Lokal-Sport

Acht Spielerinnen des THC im Nationalmannschaftseinsatz

Mit Kerstin Wohlbold und Nadja Nadgornaja befinden sich zwei Spielerinnen des THC mit der deutschen Nationalmannschaft in der Vorbereitung zur EM-Qualifikation. Laut DHB nahm Nadja Nadgornaja auf Grund der gerade überstandene Verletzung nur am Aufbautraining im Trainingslager in Kienbaum teil, während Kerstin Wohlbold für die beiden anstehenden Spiele nominiert ist.

Handball-Champions-League: Keine Punkte im Gepäck

Im norwegischen Trondheim verlor der Thüringer HC beim Gastgeber Byåsen mit 23:22 (13:7). Bereits in der ersten Halbzeit schafften es die Gäste nicht, ihr sonst so schnelles Spiel aufzubauen. Die Häufung von Abschluss- und Passfehlern trug wesentlich zur Niederlage bei.

Gegen den dänischen Meister

Am Samstagnachmittag steht die erste Auswärtspartie in der Champions League an. Im dänischen Ikast wird der FC Midtjylland alles tun, um nach dem Auftaktsieg gegen Byasen Trondheim (19:17) die weiße Weste zu behalten. Um 14:30 Uhr erfolgt der Anwurf im Sportcenter Ikast.

Erfurt mit gelungener Wiedergutmachung

Zwei Wochen hatten die SWE-Damen Zeit, an den Schwächen, die in Dresden zutage getreten waren, zu arbeiten. Und sie scheinen diese offenbar gut genutzt zu haben. Denn der letztendlich klare Erfolg im ersten Aufeinandertreffen mit der Mannschaft des TVV war zu keiner Zeit in Gefahr, wie Trainer Heiko Herzberg am Sonntagmorgen zufrieden bilanzierte.

Buducnost verdienter Sieger

Im ersten Champions League Spiel der Saison unterlag der Thüringer HC dem favorisierten Meisterteam Montenegros, Buducnost Podgorica, mit 23:27 (9:13). Die meisten Treffer für den THC erzielte Petra Popluharova (7), für Buducnost trafen Bojana Popovic und Katarina Bulatovic je sieben mal.

Thüringer HC lässt Punkte im Norden

In einer spannenden Begegnung verliert der Thüringer HC knapp gegen den Buxtehuder SV. Mit 22:21 (11:11) gewinnt der BSV gegen den amtierenden Meister. Beste Werferin für den THC war Katrin Engel mit neun Toren. Diane Lamein warf sechs Tore für den Buxtehuder SV.

Rollstuhlbasketball Oettinger RSB Team 2 Thüringen hat Zukunft!

Das im Mai 2011 gemeldete Rollstuhlbasketball-Team "Oettinger RSB Team 2" wurde zum gut besetzten Turnier nach Schmölln eingeladen. Vom 10 bis 11 September ging es um den Pokal des Bürgermeisters der Stadt Schmölln. Für das "Oettinger RSB Team 2" war es das erste Turnier in der Vereinsgeschichte!

Thüringer HC holt Pflichtsieg an der Mosel

Der Thüringer HC hat die Pflichtaufgabe beim Auswärtsauftritt in Trier gelöst. Allerdings boten die Müller-Schützlinge im ersten Abschnitt gegen die DJK/MJC Trier eine schwache Vorstellung. Ohne Biß und Kampfgeist agierte der Favorit im ersten Durchgang insbesondere in der Abwehr.

Neuer Vorstand beim SWE-Volley-Team

Auf der Mitgliederversammlung des Volleyball-Zweitligisten wurde der Vorstand neu gewählt. Der alte und neue Präsident, Michael Panse, blickte dabei auf eine insgesamt recht erfolgreiche zweijährige Amtperiode zurück. „

Thüringer HC II glückt Auftaktsieg

Mit einer Energieleistung in der Schlussphase sicherte sich die Bundesligareserve des THC am Samstag den Sieg über die SG Knetterheide/Schötmar. Nach zähem Beginn und deutlichen Rückständen erkämpfte sich die Mannschaft einen 26:23 - Erfolg und startet mit einem Sieg in die begonnene Drittligasaison.
WERBUNGSportwetten Betway Sports - Willkommensbonus 2020

VERNETZT

389FollowerFolgen
368FollowerFolgen
70AbonnentenAbonnieren

AKTUELL

X