Clueso – Meine Utopie

Der Erfurter Sänger, Songwriter und Produzent ist seit 1995 als Musiker mit feingeistigem deutschem Sprechgesang unterwegs, mittlerweile mit sechs veröffentlichten Alben. Für das Goethe-Institut gab er weltweit knapp 200 Konzerte und Workshops, in Deutschland ging er mit einem 90-Mann starken Ehrenamts-Orchester auf Tour und nahm mit dem Ensemble auch eine Live-Platte auf. Nebenbei gründete er ein eigenes Label, veröffentlichte sein erstes Buch und sang mit der Band BAP ein Lied ein, dessen Erlöse an ein Afrika-Projekt flossen. Hier spricht er über seine Utopien von einer besseren Welt.