Neue Torhüterin kommt zum THC


Marie Skurtveit Davidsen wird in der kommenden Saison den Thüringer HC im Tor verstärken. Die 1,70 m große Spielerin wechselt vom norwegischen Erstligisten Tertnes Bergen in die 1. Handball Bundesliga zum THC. Die 25-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag.

 

Foto: John Vint

“Nach sieben Jahren bei Tertnes Bergen bin ich für den nächsten Schritt in meiner Karriere bereit. Als ich hörte, dass der Thüringer HC an mir interessiert ist, fühlte ich sofort, dass das die richtige Lösung für beide Seiten darstellt. Ich habe viel Positives über Herbert Müller gehört und weiß, dass der THC ein starkes Team mit fantastischen Fans ist. Darum war es für mich eine leichte Entscheidung. Ich werde mein Bestes geben, um den THC auf höchstem europäischen Niveau zu helfen, und denke, dass wir in der nächsten Saison zusammen Großes erreichen können.”, freut sich Marie Davidsen auf ihr neues Team und die Fans.

Herbert Müller über den Neuzugang: “Auf der Suche nach einer Torhüterin, die stark aus dem Rückraum hält und gute Konterpässe spielen kann, bin ich schnell auf Marie gestoßen. Im ersten Gespräch fanden wir schnell einen gemeinsamen Nenner. Die norwegische Mentalität und Handballnote wird dem THC gut tun. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit der hoch motivierten jungen Torhüterin.”


Vorherige Vereine:

  • Nordre Holsnøy

  • Salhus, Bjørnar

  • TIF Viking



Zum Artikel auf der Seite des THC