Nur noch wenig Termine: “Heilige Anna hilf!”

Am 02. Juli 1505 kommt Martin Luther in ein schweres Gewitter. In seiner Not bittet er die Heilige Anna um Rettung und verspricht als Gegenleistung, Mönch zu werden. Martin Luther überlebt und zieht ein paar Tage später in das Erfurter Kloster der Augustiner Eremiten ein.
Diese weitreichenden Ereignisse werden Ihnen während des Theaterrundganges durch das Augustinerkloster nahegebracht. An vier der schönsten Plätze illustriert Luthers Schutzpatronin, die Heilige Anna, den damaligen Klosteralltag, aber vor allem das Leben Martin Luthers – seine Kindheit, die Studentenzeit in Erfurt und seine ersten Jahren als Augustinermönch. (Dauer: 70 min)

Spieltermine:  Am 13., 20. September + 27. Oktober, jeweils 19.30 Uhr, im Augustinerkloster.

Weitere Infos unter www.erfurter-theatersommer.de/spielplan.html

Karten gibt es bei der Tourist-Info am Benediktsplatz (Tel. 0361/66 40 100), über unser Info-Telefon 0177/5 98 62 60 sowie an der Kasse zu Veranstaltungsbeginn. 

Was meinen Sie dazu?