Familienunternehmer Thomas Kaeser ist erneut Vorstandsvorsitzender des VMET

In der heutigen Mitgliederversammlung wurde Thomas Kaeser einstimmig wieder zum Vorstandsvorsitzenden des Verbandes der Metall- und Elektro-Industrie in Thüringen (VMET) gewählt.

Zum Vorstand gehören weiterhin:
· Dr. Wilfried Pinzl, EJOT GmbH & Co. KG (stellvertretender Vorstandsvorsitzender)
· Andreas Fischer, Robert Bosch Fahrzeugelektrik Eisenach GmbH
· Andreas Kath, Fahrzeugbau GmbH, Geisa
· Dr. Gerhard Köthe, SIEMENS AG, Siemens Deutschland, Niederlassung Erfurt
· Pieter Ruts, Adam Opel GmbH, Werk Eisenach

Thomas Kaeser ist Vorstandsvorsitzender der Kaeser Kompressoren SE in Coburg und geschäftsführender Gesellschafter im Geraer Werk. Das Familienunternehmen Kaeser Kompressoren ist einer der weltweit führenden Hersteller und Anbieter von Kompressoren, Produkten und Dienstleistungen im Bereich Druckluft. Im Jahr 1919 gegründet, produziert Kaeser heute an zwei Produktionsstandorten ausschließlich in Deutschland. Weltweit beschäftigt das Unternehmen 5500 Mitarbeiter – davon 1900 in Deutschland an den Standorten Gera und Coburg.

Thomas Kaeser ist Dipl.Wirtschaft.Ingenieur und leitet das Unternehmen seit 1985. Seit 2007 ist er im Vorstand des VMET tätig und brachte langjährige Erfahrungen aus seinem inhabergeführten Unternehmen konstruktiv in die Verbandsarbeit