Start BUCHTIPPS

BUCHTIPPS

Hier gibt es Bücher aus und über Erfurt – Bildbände, Reiseführer, Krimis und mehr.

Malerisches Erfurt
Die rund 120 Aquarelle des Malers Jürgen Valdeig mit Texten des Historikers Dr. Steffen Raßloff sind eine Liebeserklärung an die Stadt Erfurt, die geschichtsträchtige Metropole Thüringens. „Haupt des Thüringer Landes“ – so bezeichnete Hartmann Schedel in seiner „Weltchronik“ von 1493 die Stadt Erfurt. Bis in die Zeit des Thüringer Königreiches...
Stadt-Wimmelbücher von Willegoos mit der neugierigen Graugans Guntje – immer zu erkennen am orangefarbenen Schal! – haben mittlerweile Kultstatus erreicht. Die erfolgreiche Reihe zeigt das quirlige Leben in Deutschlands Städten für Kinder ab 2 Jahren. Nun ist endlich auch die Hauptstadt Thüringens an der Reihe: Erfurt! In Mein kleines...
erfurt in farbe
Dieses Buch ist die heiß ersehnte Fortsetzung des Bildbands über die 1950er- und 1960er-Jahre: Mehr als 160 bisher unveröffentlichte Farbfotografien zeigen Erfurt in den 1970er- und 1980er-Jahren, in denen die DDR-Führung über die stadtplanerische Neugestaltung entschied und der Erhalt der alten Bausubstanz zunehmen schwieriger wurde. Begleitend zur Sonderausstellung im...
kampfumerfurt
Wie eine mittelalterliche Bauruine ragt die zerstörte Barfüßerkirche aus den Straßen Erfurts hervor und der eng bebaute historische Stadtkern weist plötzlich an der Stunzengasse am Domplatz eine große Freifläche auf. Thüringens Landeshauptstadt hat den Zweiten Weltkrieg in nahezu allen seinen Facetten miterlebt. Mit ihrem Buch »Kampf um Erfurt. Die...
geschichte erfurt
Das 96-seitige, reich illustrierte Büchlein des Rhino Verlages im handlichen Westentaschen-Format bietet einen populärwissenschaftlichen Überblick zur Stadtgeschichte. „Haupt des Thüringer Landes“ – so bezeichnet Hartmann Schedel in seiner berühmten „Weltchronik“ von 1493 die Stadt Erfurt. Bis in die Zeit des Thüringer Königreiches im 6. Jahrhundert lässt sich diese herausragende Stellung...
stadt-im-wandel
In Erfurt führen imposante Baudenkmale und verträumte Winkel eindrücklich vor Augen, warum die Dom-, Luther- und Blumenstadt Anspruch auf den Status UNESCO-Welterbe erhebt. In diesem Buch wird in Bild und Text sichtbar, wie sich Erfurt zugleich im Laufe der Jahrhunderte immer wieder gewandelt und modernisiert hat. Gegenwärtig stehen dafür...
Ulf Annel hat es wieder getan. Er hat ein weiteres gutes Buch geschrieben. In seine Gebrauchsanleitung für Thüringen führt er Fremde und Freunde durch das grüne Herz Deutschlands. Er erzählt über die EU geschützte Thüringer Bratwurst, über den Sängerkrieg auf der Wartburg, über Skat in Altenburg und vergisst auch den...
Auf der Wartburg übersetzte Martin Luther das Neue Testament, in Eisenach wurde Johann Sebastian Bach geboren, die Kulturstadt Weimar gehört zum UNESCO-Welterbe – und die kulturellen und geschichtsträchtigen Schätze des Thüringer Waldes warten darauf, erkundet zu werden. Für Aktive hält der Rennsteig in luftiger Höhe ein traumhaftes Wander- und...
Erfurt, die Stadt, in der ein Bürgermeister erst aufgehängt und später als Denkmal verewigt wurde. Erfurt mit der Heiligen Mühle, wo ganz unheilige Musik erklingt. englische Queen Elizabeth inkognito auf einer Bank sitzt. Erfurt ist wasserarmreich und brückenberühmt, hier steht eine Eiche im Haus und die Arche im Keller,...
Günter Blutke zeigt ein vergessenes Erfurt, das er in den Jahren 1953 bis 1959 fotografisch begleitet hat. Es ist der liebvolle Blick der Erinnerung, der diesen Schwarz-Weiß-Aufnahmen ihre Anziehungskraft verleiht, die es dem Betrachter schwer macht, sich von ihnen zu lösen. Blutkes Fotografien fangen Alltagssituationen in den Straßen ein,...

VERNETZT

381FollowerFolgen
359FollowerFolgen
67AbonnentenAbonnieren

AKTUELL

Kanalbau im Wermutmühlenweg abgeschlossen

Mittleres Plateau auf dem Petersberg gesperrt

Nachdem am Petersberghang und auf dem oberen Plateau deutliche Fortschritte zu erkennen sind, ist ab morgen auch das mittlere Plateau auf dem Petersberg...
Werbung
Sportwetten Betway Sports - Willkommensbonus 2020
X