„Licht an!“ heißt es am 11. und 12. August 2017 jeweils ab 16 Uhr im egapark und dann strahlen nicht nur die Augen der Besucher. Tausende Strahler und LED verleihen dem Gartenpark einen ganz besonderen Glanz, der so nur an den zwei Tagen des Lichterfest erstrahlt. Im egapark-Ticketshop läuft der Vorverkauf bereits auf Hochtouren, jetzt gibt es die Karten auch an den Vorverkaufsstellen (Erfurt-Touristinformation, Tourist Information Thüringen am Hauptbahnhof, SWE Kundenzentrum in der Magdeburger Allee und EVAG-Mobilitätszentrum) und den egapark-Kassen. Wer sich rechtzeitig um die Karten kümmert, spart sich am Veranstaltungstag das Anstellen an den Kassen und kann einen separaten Eingang nutzen. Erfahrungsgemäß muss man aufgrund des großen Besucheransturms an den Tageskassen immer mit Wartezeiten rechnen.

Worauf können sich die Besucher des zweitägigen Festes freuen? Entlang der großen Wiese gibt es viel zu entdecken: ungewöhnliche und die Fantasie inspirierende Lichtobjekte in vielen Farben und Formen. Lichterketten und beleuchtete Objekte im Parkgelände schaffen an bekannten Punkten im Park mystische Momente. Die Chillout-Area lockt an beiden Tagen mit Cocktails und Musik.
Im Laufe beider Abende wechseln sich die Licht-Show mit dem Aussichtsturm als Reflektionsfläche und die grandiose Licht-Wasser-Show ab, bevor das gigantische Höhenfeuerwerk den Schlusspunkt setzt.
11. August – Feuershow, House und handgemachte Musik
Am Freitag werden die Besucher von Walkacts in ungewöhnlichen Leuchtkostümen begrüßt. Der Abend steht ganz im Zeichen von Beats und Bässen. Das „Duo DJ Küche 80“ legt auf – ein Muss für alle Housefans. Wer lieber andere Musikrichtungen mag: „Rock küsst Swing“ ist das Motto von Floyd Pepper & the Swing Club. Drei Männer verschmelzen auf drei Instrumenten ihre gesammelten musikalischen Erfahrungen zu einem einzigartigen Sound. Fürs Auge – die Feuershow mit Kerry Balder.

12. August – Lichttheater auf Stelzen, Kerzenmärchen und Swing

Wunderschöne leuchtende Meeresbewohner sind in der „Geschichte unter Wasser“ zu erleben, leuchtende Lauffiguren animieren die Besucher mit fröhlichen Aktionen, im „Kinder-Garten“ auf der großen Wiese können die kleinsten Gäste inmitten der bunten Lichterwelt basteln und spielen. Die Newcomer von „Die große Sekunde“ haben handgemachte Musik im Gepäck, die Grazer „Marina and the Kats“ widmen sich musikalisch dem Swing der 30-er Jahre.

Und außerdem….
Antenne Thüringen wird das Lichterfest wieder als Medienpartner begleiten und mit der besten Musik aus drei Jahrzehnten auf dem Festplatz für Stimmung sorgen. Die Bands Reisegruppe Sued und Krach und Stille spielen auf der Bühne am Festplatz. Auf der Phillippswiese ist an beiden Tagen mit Bandart eine 3-D-Performance junger, ungarischer Künstler zu erleben, die im letzten Jahr international Preise abgeräumt haben. Unbedingt sehenswert! Das komplette Programm findet man unter egapark-erfurt.de.

Stressfreie Anreise
Die Karten für das Lichterfest sind Kombitickets und können für die Fahrt mit der Stadtbahn zum Fest und nach Hause genutzt werden.