Ein Drahtgestell eines Baumes



Auf dem Erfurter Petersberg wird ein etwa sieben Meter hohes Kunstwerk errichtet. Der so genannte „Paradiesbaum“ ist die Nachbildung eines Olivenbaumes aus Stahl und Kupfer. Er ist ein Gemeinschaftsprojekt der israelischen Künstler Ruth Horam und Nihat Dabeet.

Kunstprojekt steht für Hoffnung und Frieden



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de