„Krisen überstehen wir am besten gemeinsam!“



Das 2G-Shoppingbändchen wird es ab Mittwoch in neuer Form geben. Auf Weisung des Thüringer Gesundheitsministeriums ist ab sofort nur ein tagesaktueller Prüfnachweis gültig.

Das bedeutet das Aus für die Bändchen in der jetzigen Form, da diese – ohne Datum versehen – eine Woche gültig waren. „Wir sind daher gezwungen, sie umgehend wieder einzustellen“, erklärt Erfurts Citymanagerin Patricia Stepputtis.

Nach dem Erfolg der ersten Woche, in der die Bändchen für eine starke Erleichterung sorgten, sieht der Verein Citymanagement e. V. allerdings keinen Grund aufzugeben. Stepputtis weiter: „Gemeinsam mit dem Gesundheitsamt arbeiten wir an einer Lösung, die den aktuellen Anforderungen gerecht wird. Ab Mittwoch soll es den Prüfnachweis in einer anderen Form geben und dann neu mit tagesaktueller Gültigkeit.“



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelKinderjurys für Goldenen Spatz gesucht
Nächster ArtikelDie besten Sehenswürdigkeiten und Ziele in Erfurt