42,3 Grad Celsius – wie kann in der Erfurter Oststadt die Hitze erträglich werden?

42,3 Grad Celsius – wie kann in der Erfurter Oststadt die Hitze erträglich werden?



Satte 42,3 Grad Celsius zeigte die Station Krämpferstraße am 30. Juni als Jahresspitzenwert im mit Abstand wärmsten Juni seit Aufzeichnungsbeginn an. Im Vergleich zur Wetterstation am Flughafen werden in der Krämpferstraße durch die dichte innerstädtische Bebauung regelmäßig höhere Werte gemessen (Hitzeinseleffekt).



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de