Zwei Rechenpfennige mit dem Bildnis von Adam Ries und Erfurt liegen auf blauem Hintergrund.



„Das macht nach Adam Ries…“ – wer kennt diesen Ausspruch nicht? Doch wie genau hat Adam Ries denn nun gerechnet? Wie wurden römische Zahlen gerechnet? Warum verwenden wir heute andere Zahlen?



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger Artikel„Nicht erfreulich, aber erwartbar“
Nächster ArtikelHeimspiel im DVV-Viertelfinale gegen Aachen