Am Dienstag eintrittsfrei in die Kunstmuseen

Am Dienstag, dem 3. März, laden die Kunstmuseen der Landeshauptstadt Erfurt wieder zum eintrittsfreien Besuch ein.
Das Angermuseum Erfurt, das Kunstmuseum der Landeshauptstadt, vermittelt mit der Sonderausstellung “Jan Kubíček (1927-2013).

Ein tschechischer Konstruktivist”, einen Überblick über das Lebenswerk des tschechischen Künstlers.
Die temporäre Ausstellung in der Gemäldegalerie “ Widerschein. Die Farbfeldmalerin Christiane Conrad begegnet der Landschaftskunst des Angermuseums“ lädt dazu ein, einige der dort ständig präsentierten Gemälde des 19. und frühen 20. Jahrhunderts aus einem ungewohnten Blickwinkel neu zu sehen wie Friedrich Nerlys „Tal von Cadore“ (um 1836), „Olevano“ (1870) von Carl Schuch, Paul Baums „Niedergrunstedt“ (1888) oder die „Gebirgslandschaft“ (1924) von Erich Heckel.

Weiterhin beherbergt das Museum in neukonzipierten Schausammlungen die Abteilung mittelalterlicher Kunst Erfurts und Thüringens, die Gemäldegalerie deutscher Landschaftsmalerei, Stillleben und Porträts, die kunsthandwerklichen Sammlungen mit ihren Kostbarkeiten, sowie einen umfangreichen Bestand an Graphik und Handzeichnungen.
Die Galerie Waidspeicher im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken, Michaelisstraße 10, präsentiert im Rahmen der Ausstellung „StipVisite. Thüringer Stipendiaten Bildende Kunst 2014“ Arbeiten der Preisträger des Jahres 2014 Beate Debus und Marc Jung.

Am südlichen Stadtrand von Erfurt in der Ortschaft Molsdorf liegt das spätbarocke Schloss Molsdorf mit seiner ca. acht Hektar großen Parkanlage. Als “Schloss des Jahres” hebt die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten in jeder Saison eines ihrer Schlösser besonders hervor. Schloss Molsdorf ist “Schloss des Jahres 2015”. Ein Besuch der Festräume des Schlosses vermittelt Einblicke in das Leben und Wirken Gustav Adolfs von Gotter und in die Kunst und Architektur des 18. Jahrhunderts. Die Führungen finden stündlich von 10 – 17 Uhr statt. Die nächste Sonderausstellung „Harald Reiner Gratz, Ein Gotterleben“ wird derzeit vorbereitet und am Samstag, dem 7. März 16 Uhr eröffnet.

Das Forum Konkrete Kunst hat bis zum 1. März freitags – sonntags
11 – 16 Uhr geöffnet.

Der Besuch des Margaretha-Reichardt-Hauses ist nur nach Voranmeldung unter der Rufnummer 0361 7968726 möglich. Geschlossen ist die Kunsthalle Erfurt wegen langfristiger Umbauarbeiten.

Abbildung:
Blick ins Schloss Molsdorf Foto: Falko Behr