An die Palette, fertig, los!


Grüner Unterricht ist toll. Gärtnern auch. Nur – was ist, wenn der Platz für neue Pflanzen und neue Projekte nicht ausreicht? Da muss eine Idee her und die hatte die Ganztagsschule Erfurter Norden: Beete in den Verstrebungen von Europaletten, sogenannte Vertikalbeete!

Arbeit im Grünen steht für die Schüler und Schülerinnen der Riethschule auf dem Stundenplan. Damit die jungen Gärtner möglichst viel Platz für Blumen, Kräuter und Gemüse haben, sind durch neue Beete in Europaletten 60 kleine Anbaumöglichkeiten entstanden.



Neugierig geworden? Zum vollständigen Beitrag geht es hier: https://swefuererfurt.de

Vorheriger ArtikelSchulbeginn 2021 – Jeder ist gefragt für sichere Schulwege
Nächster ArtikelFuchsfarm sucht junge Mitarbeiter