API-TH: Lkw-Fahrerin landet bei Unfall auf A 4 im Graben

▷ LPI-EF: Unbekannte Substanz im Anger 1 festgestellt


18.02.2019 – 08:56

Autobahnpolizeiinspektion

Erfurt (ots)

Eine 22-jährige Lkw-Fahrerin aus dem Landkreis Leipzig wurde Montagmorgen kurz nach Mitternacht bei einem Unfall auf der A 4 bei Erfurt leicht verletzt. Der Lkw kam kurz vor der Anschlussstelle Erfurt-West in Richtung Frankfurt/M. nach rechts von der Fahrbahn ab, drehte sich und blieb im Straßengraben auf der Seite liegen. Die Fahrerin wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Am Morgen 8 Uhr streifte ein Lkw einen Schilderwagen, der zur Absicherung der Bergungsarbeiten aufgestellt war und den rechten Fahrstreifen sperrte. Der Lkw-Fahrer fuhr weiter und beging Unfallflucht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Pressestelle
Christian Cohn
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell



Hier geht es zum