Arbeitseinsatz im Wohngebiet Roter Berg

Delegation aus Lowetsch besucht Partnerstadt Erfurt. Kultur und Buga 2021 sind die Themen.



Am Samstag, dem 10. August 2019, wurde ein Arbeitseinsatz im Norden der Landeshauptstadt durchgeführt. Die Initiative ging von der Conncet-Kirche Erfurt, vertreten durch Pfarrer Kevin Herla und der Ortsteilbürgermeisterin Frau Marina Rothe gemeinsam mit dem Ortsteilrat aus.

Hierbei beteiligten sich 35 Personen aktiv an dem Einsatz. Die Stadtverwaltung, vertreten durch das Garten- und Friedhofsamt sowie den Bereich Ehrenamt, stellte die nötigen Utensilien zur Verfügung. Bei der ca. zweistündigen Aufräumaktion wurde insbesondere Unrat von den Grünflächen eingesammelt. Aber – leider – auch größere Gegenstände wie Autoreifen, die am nahegelegenen Parkplatz des Zooparkes deponiert waren. Immerhin 17 Müllsäcke waren das Ergebnis des „Subbotniks“.

Im Anschluss an den Arbeitseinsatz hatte Frau Rothe zu einem Imbiss eingeladen. Dabei unterstützte der Schreibwarenladen Schmidt die fleißigen Helfer und stellte seine Räumlichkeiten zur Verfügung. Die Getränke und Bratwürste wurden durch die Landtagsabgeordnete Frau Karola Stange gesponsert.

Allen Beteiligten ein Dankeschön für die Organisation als auch Durchführung des Arbeitseinsatzes. Es bleibt zu hoffen, dass die bereinigten Grünflächen lange ihr Ansehen behalten.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de