Ausschreibung für etage 2

Erbeten wird eine kurze Projektbeschreibung (ca. 1 DIN A4 Seite). Soweit bereits vorhanden, sollten 3-4 aussagekräftige Fotos beigelegt und der gewünschte Zeitraum der Ausstellung mitgeteilt werden.

Aus der Bewerbung muss dabei erkennbar werden:

1. Welchen sozio- und/oder breitenkulturellen Bezug hat der Projektträger? 2. Worin besteht das öffentliche Interesse an der geplanten Ausstellung? 3. Welches Konzept liegt der Ausstellung zugrunde?

Die Einreichung von Bewerbungen, deren Projektinhalte bereits über eine Kulturförderung der Landeshauptstadt unterstützt wurden, ist ausdrücklich erwünscht.

Über die Vergabe entscheidet ein Gremium, dem Vertreter der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Thüringen, der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen, des Verbandes Bildender Künstler Thüringen, des Schutzbunds der Senioren und Vorruheständler Thüringen sowie der Stadtverwaltung Erfurt angehören. Die Entscheidung wird den Antragstellern innerhalb von 2 Monaten nach dem Ende der Ausschreibung mitgeteilt.

Organisatorischer Hinweis: Rahmen können zur Verfügung gestellt werden.
Aus Gründen des Brandschutzes können keine Objekte aufgestellt werden. Rückfragen sind telefonisch unter der Rufnummer 0361 655 1606 oder per Mail an kulturdirektion@erfurt.de möglich. Die Organisatoren freuen sich auf gute Ideen.