Ausstellung im Theaterfoyer: „Im Spiegel der Muse“

Werke des Erfurter Künstlers Karsten Kunert werden im Foyer des Theaters Erfurt gezeigt. Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 20. September, um 17 Uhr.

Ölgemälde, Skulpturen und Skizzen stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung, die in der Jubiläumsspielzeit des Theaters Erfurt am 20. September im Foyer eröffnet wird. Die Werke von Karsten Kunert zeigen Ensemblemitglieder des Theaters sowie verschiedene Szenen des Lebens hinter und in den Kulissen. Kunert war in den vergangenen 3 Jahren in verschiedenen Abteilungen immer wieder mit Skizzenblock und Bleistift unterwegs, porträtierte Musiker, Maskenbildner, Choristen, Sänger, Dekorateure, Disponenten etc.

Die Ergebnisse sind in der Ausstellung zu sehen, die bis zum 15. Dezember 2013 dauert und zu den Öffnungszeiten des Theaters (Vorstellungen) besucht werden kann.

Kunert erhielt für dieses Projekt ein Arbeitsstipendium der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen sowie finanzielle Unterstützung durch die „Gesellschaft der Theater- und Musikfreunde Erfurt“.
Der zur Ausstellung erscheinende Katalog wurde aus Mitteln der Kulturförderung finanziert.

Mehr Informationen über Karsten Kunert: www.karsten-kunert.de

Fotos: Lutz Edelhoff (Kunert im Atelier im egapark)

Was meinen Sie dazu?