Geänderte Öffnungszeiten der Alten Synagoge während des Ausstellungsaufbaus



Am kommenden Sonntag, dem 26. Januar, enden die beiden aktuellen Ausstellungen „Aggroschaft. Marc Jung & The Gang“ und „Marcus Glahn. Was soll man?“ in der Kunsthalle Erfurt.

Aus diesem Anlass findet am Sonnabend, dem 25. Januar, von 19 bis 24 Uhr die Finissage der Ausstellung „Aggroschaft. Marc Jung & The Gang“ statt. An diesem Abend wird das Katalogbuch zur Ausstellung präsentiert, es gibt einen Artist Talk (mit Special Guest) sowie Musik von DJ Beathova & Laiky Laik und Drinks von den Mädels der Kleinen Rampe.

Im Rahmen der Ausstellung „Marcus Glahn. Was soll man?“ findet am Sonntag, dem 26. Januar, um 11:15 Uhr die Abschlussführung statt. Über die Fotografien von Marcus Glahn, die einen dokumentarisch-essayistischen Einblick in den Charakter der deutschsprachigen Minderheit der Siebenbürger Sachsen geben, spricht die Kuratorin der Kunstmuseen Susanne Knorr.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de