Hotels und Pensionen für Geschäftsleute und Handwerker weiterhin geöffnet



Gegenwärtig gibt es keine wissenschaftlich gesicherten Hinweise darauf, dass Hunde oder Katzen ein Infektionsrisiko mit SARS-CoV-2 für den Menschen darstellen. Auch ist bisher kein wissenschaftlich gesicherter Fall einer Infektion von Haus- oder Nutztieren nach Kontakt mit infizierten Menschen bekannt.

Das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt informiert



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de