10.000 Blüten schmücken den Gobelin, der auf Initiative des Erfurter Stadtvorstandes des Schutzbundes für Senioren und Vorruheständler Thüringen e. V. entstand. Viele ehrenamtliche Helfer beteiligten sich an dem Werk, auch Schüler aus der Grundschule Haßleben.

Der Blütenteppich stellt das Blumenbeet, so wie es 2010 bepflanzt war, entlang der Hauptachse im egapark dar und soll für die weitere saisonale Bepflanzung mit Sommerblumen werben. 18 Meter umfasst der Blütenteppich, der im Maßstab 1:100 angefertigt wurde. Vielfältig waren die eingesetzten Materialien und Techniken: Wolle, Organza, Papier. Es wurde genäht, gestrickt und gehäkelt.