BPOLI EF: Festnahme durch die Bundespolizei

▷ LPI-EF: Unbekannte Substanz im Anger 1 festgestellt


27.02.2019 – 14:45

Bundespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)

Ein 36-jähriger pakistanischer Staatsangehöriger war heute Vormittag aufgefallen, weil er einen ICE von Leipzig nach Erfurt ohne gültigen Fahrschein genutzt hatte. Bei der Feststellung seiner Identität durch die Bundespolizei kam heraus, dass der Mann zur Festnahme ausgeschrieben war. Der Haftbefehl stammt vom Landeskriminalamt Kiel und hat die Abschiebung des 36-Jährigen zum Ziel. Dieser gilt als gewalttätig und hat bereits eine Freiheitsstrafe wegen Nötigung abgesessen. Der Mann wurde der zuständigen Ausländerbehörde überstellt.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 – 521
E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell



Hier geht es zum