▷ LPI-EF: Unbekannte Substanz im Anger 1 festgestellt


19.06.2019 – 14:45

Bundespolizeiinspektion Erfurt

Nordhausen (ots)

Gestern Nachmittag, gegen 16:30 Uhr, hatten es Bundespolizisten mit einem 19-jährigen Deutschen im Bahnhof Nordhausen zu tun. Die Beamten waren auf den jungen Mann aufmerksam geworden, weil dieser offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Aktuell hatte er keine Drogen dabei. Dafür fanden die Beamten ein sogenanntes “Butterfly-Messer” bei dem 19-Jährigen. Weil der Umgang mit einem derartigen Messer eine Straftat darstellt, leiteten die Beamten gegen den in Nordhausen Wohnenden ein Ermittlungsverfahren ein.

Die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 – 521
E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell



Hier geht es zum