Eine Frau zeigt eine Urkunde und ein Buch



Für ihr 2019 publiziertes Buch „Paul Schäfer. Erfurter Kommunist, ermordet im Stalinismus“ wurden PD Dr. Annegret Schüle, Oberkuratorin am Erinnerungsort Topf & Söhne, und ihre Mitautoren Stefan Weise und Thomas Schäfer mit dem Forschungspreis für Industriekultur in der Kategorie II ausgezeichnet.

„Wichtiger Anstoß zum kritischen Umgang mit Erinnerungskulturen“



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelWärmepumpen – das Heizsystem der Zukunft
Nächster ArtikelZukunftsvisionen auf dem Petersberg