blank

Mit seiner Impfkampagne möchte das Land Thüringen nun auch Schülerinnen und Schüler zwischen 12 und 17 Jahren und deren Eltern ansprechen und diese so aufklären, dass sie guten Gewissens eine Entscheidung für oder gegen eine Corona-Impfung treffen können. Dorothee Heinemeier unterstützt es dabei.

Quelle: https://www.uni-erfurt.de/forschung/aktuelles/forschungsblog-wortmelder/die-entscheidung-wird-gemeinsam-getroffen

Vorheriger ArtikelBaumfällungen im Orphaler Grund
Nächster ArtikelAusstellung zum Schmucksymposium wird im Angermuseum eröffnet