blank

Fesseha Berhe Gebregergis beschäftigt sich mit der Geschichte der Dobᶜa, einer fast vergessenen Gesellschaft in Nordäthiopien. Für unseren Forschungsblog „WortMelder“ haben wir mit ihm über seine Forschung und seine Zeit als Stipendiat in Gotha gesprochen…

Quelle: https://www.uni-erfurt.de/forschung/aktuelles/forschungsblog-wortmelder/die-historischen-karten-helfen-mir-die-geschichte-der-dobca-besser-zu-verstehen

Vorheriger ArtikelErfurter Innenstadt wird zu Ostern wieder bunt
Nächster ArtikelDach ist einsturzgefährdet: Thüringenhalle ist ab sofort geschlossen