Egapark lockt 2018 zum Erleben mit allen Sinnen

egapark-lichterfest

20 Seiten voller Freizeiterlebnisse, florale Höhepunkte, abwechslungsreiche Wochenenden und Inspiration für den eigenen Garten – das vereint das egapark-Veranstaltungsheft 2018. Druckfrisch wurde es jetzt an 353 thüringenweite Vertriebspunkte ausgeliefert.

Interessierte Erfurter finden es allein an 55 Auslagestellen, neben dem Besuchershop (ab 16:30 Uhr für das Winterleuchten geöffnet) und den Pflanzenschauhäusern im Gartenpark sind das die Servicestellen der Erfurter Tourismus- und Marketing GmbH und der Thüringer Tourismus GmbH, das EVAG Mobilitätszentrum am Anger oder der Stadtwerkehauptsitz in der Magdeburger Allee. Auf den kommenden Tourismusmessen wird der Jahresplaner 2018 ebenfalls wieder mit dem Vertriebsteam auf Reisen gehen.

Worauf können sich die egapark-Besucher 2018 freuen? „Mit allen Sinnen“ ist das Thema des Gartenjahres 2018, dem sich alle Veranstaltungen und gärtnerischen Angebote widmen. Der egapark mit seiner Blütenpracht ist der passende Ort, um sich von den Düften oder der Farbpalette der Blüten inspirieren zu lassen. Mit einer dreitägigen Streetfood-Veranstaltung locken 2018 auch Gaumenfreuden in den Park.

Im Herbst 2017 haben auch die ersten Vorbereitungen für die Bundesgartenschau Erfurt 2021 begonnen. In der Mitte des Parkgeländes steht nun ein großer Zaun. Hier wächst und entsteht etwas Besonderes, das Wüsten- und Urwaldhaus Danakil, die neue Attraktion für den egapark. Die Besucher können das Entstehen von Danakil live miterleben, bei Baustellenführungen oder beim regelmäßigen Blick durch den Bauzaun, denn die Baustelle ist gleichzeitig auch eine Schaustelle. Während der Bauzeit bleiben alle Bereiche des egaparks geöffnet und erreichbar.

Was meinen Sie dazu?