Charmant und anmutig sollte sie sein – die neue egapark-Blumenkönigin. Junge Frauen ab 18 Jahren, die sich den Prinzessinnentraum erfüllen wollen, können sich noch bis zum 18. Juli bewerben, wenn sie den egapark Erfurt über die Grenzen Thüringens hinaus bekannt machen möchten. Denn Eva I., die amtierende Regentin, wird ihre Amtszeit in wenigen Wochen beenden.

Die egapark-Blumenkönigin präsentiert den Park zu Tourismusmessen, z. B. zur Internationalen Tourismusmesse in Berlin, oder zu öffentlichen Veranstaltungen in Erfurt. Bewerberinnen sollten sich nicht nur für Blumen interessieren, sondern auch mit Charme und Esprit für die Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt Erfurt werben.

Gekrönt wird die neue Blumenkönigin am 31. August 2014 im Rahmen der „Thüringer Gartentage“. Eine fachkundige Jury und das Publikum entscheiden gemeinsam, welche Bewerberin den egapark und die Stadt Erfurt als neue egapark-Blumenkönigin 2014/2015 repräsentieren wird.

Die königliche Garderobe besteht aus einem eleganten Kleid, das von Erfurter Modedesignern typgerecht entworfen, maßgeschneidert und der neuen Blumenkönigin zur Verfügung gestellt wird. Außerdem gibt es einen Hotelgutschein für ein schönes Wochenende zu zweit. Am Wahltag selbst sorgen eine Friseurmeisterin und Visagistin dafür, dass die Bewerberinnen in ein besonders schönes Licht gerückt werden.

Interessentinnen, die mindestens 18 Jahre alt sind, in Thüringen leben, idealerweise über eine PKW-Fahrerlaubnis verfügen und ihre Teilnahme an der Wahl am 31. August gewährleisten können, können sich bei Ivonne Stampf, E-Mail: ivonne.stampf@stadtwerke-erfurt.de, Telefon 0361 564-3712, melden. Die Bewerbungsunterlagen können per E-Mail oder auf dem Postweg an Erfurter Garten- und Ausstellungs GmbH (ega), Magdeburger Allee 34, 99086, eingereicht werden. Sie sollten einen kurzen Lebenslauf und ein Foto enthalten.