Ein Nationaldichter mit lauter Stimme

Schließtag in der Straßenverkehrsbehörde



Am Mittwoch, dem 9. Oktober, findet in der Stadt- und Regionalbibliothek am Domplatz 1 ab 16 Uhr eine weitere Veranstaltung aus der Reihe „Literatur am Samowar“ statt. Diesmal steht Alexander Sergejewitsch Puschkin im Mittelpunkt der Lesung, dessen Geburtstag sich im Juni zum 220. Male jährte.

Puschkin in der Stadt- und Regionalbibliothek



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de