Kanalbau im Wermutmühlenweg abgeschlossen



Einfahrten auf den Hauptfriedhof sind wieder eingeschränkt möglich.

Von Montag bis Samstag ist der Pförtner am Haupttor zur Absicherung der Einfahrten zwischen 8:00 und 17:00 Uhr besetzt. Teilnehmer an Trauerfeiern klären die Einfahrtsberechtigung wie bisher über das Bestattungsunternehmen. Friedhofsbesucher mit einer Einfahrtsberechtigung können von Montag bis Samstag ab 13:00 Uhr einfahren.  Die Berechtigungskarten und Schwerbehindertenausweise sind dem Personal vorzuweisen. Einmalige Einfahrten sind zu den bekannten Bedingungen zu diesen Zeiten ebenfalls möglich. Der Friedhofsbus kann leider noch nicht wieder zum Einsatz kommen.

Die Friedhofsverwaltung weist darauf hin, dass es weiterhin keine Ausgabe von Werkzeug und Gießkannen geben wird. Als Alternative wird in Kürze am Haupteingang eine Ausleihstation eingerichtet, an der Gießkannen und kleine Transportwagen bereitgestellt werden. Das Ausleihen ist mittels Pfandschlössern, wie sie von Einkaufswagen bekannt sind, dann jederzeit und kontaktlos möglich.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de