„Krisen überstehen wir am besten gemeinsam!“



In der Eisenacher Straße wird seit dem 5. September gebaut

Unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn werden dort die Straßenabläufe grundlegend saniert. Mobile Ampelanlagen regeln den Verkehr. Der Gehweg an der Eisenacher Straße wird allerdings voll gesperrt. Eine Notgehbahn für den Rad- und Fußverkehr wird eingerichtet. Voraussichtlich am 30. September sollen die Bauarbeiten abgeschlossen werden.

 



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelBauarbeiten an der Mauerkronenbrücke dauern an
Nächster ArtikelEingeschränkte Nutzung der Bibliothek am Domplatz