Stark vergrößerte Viren



Stationäre Pflegeeinrichtungen haben aktuell zum Teil mit großem Personalmangel zu kämpfen. Seit gestern können sich Menschen, die hie unterstützen möchten, unter einer zentralen Telefonnummer melden.

Foto: © Kateryna Kon/123rf

Melden kann sich jeder, der Zeit für andere hat und sich ehrenamtlich in Pflegeeinrichtungen und besonderen Wohnformen der Eingliederungshilfe engagieren möchte. Ein medizinischer Beruf ist dazu nicht erforderlich. Jede organisatorische und logistische Unterstützung wird benötigt, um das Fachpersonal zu entlasten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Hotline vermitteln die Interessierten an wohnortnahe Einrichtungen weiter, Zudem können die Einrichtungen unter der gleichen Telefonnummer ihre Bedarfe melden.

Die von den Agenturen für Arbeit thüringenweit betriebene Hotline ist ab sofort unter der Rufnummer 0361 302 2345 immer montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr zu erreichen.



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de