Feministischer Hochschulsommer

Verschiedene Zusammenschlüsse von Studierenden in Thüringen laden im Sommersemester 2019 zum „Feministischen Hochschulsommer“ ein. Noch bis zum 30. Juni wollen sie mit verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen dem Thema eine Plattform bieten. Mit dabei sind – unterstützt vom Gleichstellungsbüro – auch Studierende der Uni Erfurt, darunter die Hochschulgruppen AntiRa Campus Erfurt, die JuSos Erfurt, das Feministische Forum und der Fachschaftsrat Kunst.

„Wir wünschen uns einen Campus und eine Gesellschaft frei von Sexismen, Rassismen und anderen Diskriminierungsformen – dazu wollen wir einen Beitrag leisten und die Besucher dazu anregen, genau hinzuschauen, zu diskutieren, zu sensibilisieren, zu entnormalisieren und sich für mehr Vielfalt zu öffnen. In Vorträgen, Lesungen, Filmabenden, Workshops und einem Diversity Slam möchten wir Raum schaffen für Austausch über Themen von feministischer und gesamtgesellschaftlicher Relevanz“, sagen die Organisatoren. So wird der Blick auf ganz unterschiedliche Fragen gelegt: Was machen und warum braucht es Trans-Aktivist*innen? Was ist „Männlichkeit“? Wie hängen Patriarchat und koloniale Vergangenheit zusammen? Wie könnten queere(re) Zukünfte von Gesellschaft und Zusammenleben aussehen?

Die nächste Veranstaltung des Feministischen Hochschulsommers findet am Dienstag, 28. Mai, um 19 Uhr im Hörsaal 2 des Kommunikations- und Informationszentrums (KIZ) auf dem Campus der Uni Erfurt statt. Dort spricht Felicia Ewert, Autorin und Politikwissenschaftlerin mit Schwerpunkt Geschlechterforschung, in ihrem Vortrag über „Transfeindlichkeit – Aspekte geschlechtlicher Marginalisierung“. Ewert setzt sich mit der Konstruktion von Geschlecht, mit Cissexismus, Transfeindlichkeit und Transmisogynie auseinander. Im Rahmen der Veranstaltung wird sie auch Passagen aus ihrem Buch „Trans. Frau. Sein.“ lesen, das offen die geschlechtliche Marginalisierung thematisiert, die sie als Frau, die trans ist, auch persönlich erfährt.

Weitere Informationen zur Initiative und dem Programm des Feministischen Hochschulsommers finden Sie unter: www.facebook.com/FeministHS

Der Beitrag Feministischer Hochschulsommer erschien zuerst auf WortMelder.

Quelle: https://aktuell.uni-erfurt.de/2019/05/21/feministischer-hochschulsommer/