Feuchtes im Ersten: Florian Silbereisen macht sich nass

Foto: Holger John/www.viadata.de

Im Ersten stand am Samstag das Sommerfest am See an. Moderator Florian Silbereisen begrüßte um 20.15 Uhr in der Messehalle in Erfurt unter anderem Roland Kaiser, Matthias Reim, Larissa Marolt und Jo Weil zur großen Show-Sause.

Eine Abkühlung kann TV-Entertainer Florian Silbereisen sicher gut gebrauchen. Bei den ganzen Schlagzeilen um seine Lebensgefährtin Helene Fischer ist der singende Moderator sicherlich ganz schön ins Schwitzen gekommen. Da musste sich der Florian erst anhören, dass seine Helene ihren Manager Uwe Kanthak als den Mann an ihrer Seite pries – nur um dann vom Profi-Wrestler Antonio Cesaro zu hören, dass er ein Auge auf die Schlagerprinzessin geworfen habe und ihn zur Not „umhauen“ würde. Beste Gelegenheit also, sich beim Sommerfest am See mal richtig abzukühlen.


Am Wasser sollte es jedenfalls nicht scheitern. Denn: So viel Wasser wie beim Sommerfest am See gab es noch nie auf einer Samstagabend-Showbühne im deutschen und österreichischen Fernsehen. Beim Sommerfest wurde die Showbühne zur Seebühne! Durch mehr als 100.000 Liter Wasser entstand ein rekordverdächtiger Bühnensee. Und Florian Silbereisen hatte sich fest vorgenommen Stars, Spaß und Überraschungen am See, auf dem See und im See zu präsentieren.

Zu Gast waren am Samstag bei der ARD-Show Roland Kaiser (Santa Maria), Nana Mouskouri (Weiße Rosen aus Athen), Matthias Reim (Verdammt ich lieb’ Dich), Model Larissa Marolt (Dschungelcamp), Sänger Heino (Blau blüht der Enzian), Jo Weil aus der Daily Soap Verbotene Liebe und viele andere.

Schauspieler Jo Weil (36) gab beim Sommerfest am See sein Debüt als Sänger. Der Verbotene Liebe-Darsteller gab auf der Bühne beim Sommerfest am See seinen Song Exklusiv zum Besten. „Für mich ist ein Traum wahr geworden. Ich habe schon immer gerne gesungen und hatte immer den Wunsch, neben der Schauspielerei auch einmal als Sänger auf der Bühne zu stehen“, erklärte Weil.

Auch GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt, dessen komplette Familie im Saal war, stellte in der Show seine erste Single vor. Drei Jahre hat er am Debütalbum gebastelt. Das Publikum feierte.

Larissa hingegen sang nicht, sondern trainierte mit Florian erst Walzer dann schnelle Drehungen, bei der sich kurz ihr schwarzes Spitzenhöschen zeigte. „So viel Haut hat sie selbst im Dschungel nicht gezeigt“ titelt eine große Boulevardzeitung. Die Jungs von Voxxclub, die schon das ganze Jahr mit Silbereisen auf Tournee waren, freuten sich riesig über die in der Show verliehene Goldene Schallplatte für 100000 verkaufte Einheiten und nahmen zur Abkühlung samt Moderator ein kühlendes Bad im See. Kindlich tobend erreichten die entstandenen Fontänen auch die ersten Reihen des Erfurter Publikums.