Zwei Männer schauen auf geparkte Autos.



Um Verkehrsteilnehmer für die Belange der Rettungskräfte zu sensibilisieren finden in Erfurt regelmäßig Feuerwehrbefahrungen statt. Dabei wird an neuralgischen Punkten getestet, inwiefern diese für einen Löschzug im Ernstfall befahrbar wären. Am Montagabend stand die Innenstadt im Fokus. Dabei wurden auch einige Verstöße geahndet.

Gemischtes Fazit nach der jüngsten Feuerwehrbefahrung



Mehr dazu auf der Quell-Seite: Erfurt.de

Vorheriger ArtikelNeue Richtlinien zur Sicherung von Baustellen an Straßen
Nächster ArtikelStadt Erfurt übernimmt Staffelstab in Essen